Vitalpilze – loses Pulver oder lieber Kapsel?

von MykoTroph Team (Kommentare: 0)

Eine häufig an unser Institut gerichtete Frage ist: Soll ich Pilzpulver in Kapseln oder lieber loses Pulver verwenden? Diese Frage ist absolut berechtigt. Die Darreichungs- und Verpackungsform kann einen wesentlichen Einfluss auf die Wirksamkeit haben. Wir raten grundsätzlich zur Verwendung von Pilzpulver in Kapselform, denn sie bieten drei entscheidende Vorteile. 

Allem voran: sie schützen die wertvollen Inhaltsstoffe vor dem Einfluss von Sauerstoff. So sehr unser Organismus die permanente Zufuhr von Sauerstoff benötigt, so schädlich ist dieser für Pilzpulver und andere Lebensmittel. Sauerstoff  bewirkt den Zerfall von Vitaminen und wertvollen Fettsäuren. Bei losem Pilzpulver kann es also dazu kommen, dass nach einiger Zeit der Wirkstoffgehalt sinkt. Für eine effektive Anwendung von Vitalpilzen ist jedoch eine kontinuierliche Dosierung erforderlich. Schwankungen können die Wirksamkeit beeinträchtigen.

Dies ist zugleich der zweite entscheidende Vorteil von Kapseln: mit Ihnen kann man das Pilzpulver zuverlässig dosieren. Auch unterwegs. Die Kapseln sorgen für eine gleichmäßige Zufuhr der Wirkstoffe.

Der dritte Vorteil besteht in dem Schutz vor Feuchtigkeit und Keimen. Loses Pilzpulver kann über die Luft sehr schnell Feuchtigkeit ziehen. Zusätzlich können Keime in das Pilzpulver gelangen. So kann es dazu kommen, dass das Pilzpulver – von außen nicht sichtbar – schimmelt. Kapseln schützen dagegen zuverlässig vor äußeren Einflüssen. 

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Anbieter von Vitalpilzpulver-Produkten. Die Qualität schwankt sehr stark. Wer hochwertiges Pilzpulver kaufen möchte, sollte deshalb grundsätzlich bei der Wahl des Anbieters und des Produktes sehr genau hinsehen. Leider gibt es viele Anbieter die minderwertige, schlecht verpackte Ware oder importierte Pilzpulver aus China verkaufen. Bei der Wahl des Anbieters sollte man daher auf in Deutschland hergestelltes BIO-Pilzpulver vom ganzen Pilz achten. 

Wenn Sie unsicher sind, welches das richtige Pilzpulver ist oder Fragen haben, rufen Sie uns gerne an unter 06047 988 530.

 

 

 

 

Zurück