Detox: Entgiftung und Entschlackung

(Frühjahrs-)Müdigkeit, Immunschwäche, Allergien, Haarausfall

Mannigfaltige Belastung mit folgenschweren Auswirkungen

Unser Organismus ist vielen Schadstoffen ausgesetzt. Abgase und Feinstaub verunreinigen die Luft, Fleisch und Fisch können stark belastet sein, aber auch in Gemüse und Obst können Rückstände von Pflanzenschutzmitteln oder Schwermetallen zu finden sein. Viele Lebensmittel, Kosmetika und Reinigungsmittel enthalten zahlreiche Zusätze, darunter Konservierungs- Duft- oder Farbstoffe. Dazu kommt oft zu viel Stress, zu wenig Bewegung und eine unausgewogene, ungesunde Ernährung. Tabak- und ein zu hoher Alkoholkonsum belasten viele Menschen noch zusätzlich.

KOSTENLOSES FACHVIDEO
Schauen Sie sich jetzt Ihre kostenfreien Fachinformationen an. Bitte rufen Sie sich diese mit dem Formular ab.

Unsere Ausscheidungsorgane wie die Nieren, die Leber, das Lymphsystem und der Darm sind daher oft überfordert. Stoffwechselendprodukte werden dann im Bindegewebe abgelagert und es kommt zur sogenannten „Verschlackung“ des Körpers. Als Folge können insbesondere Beschwerden wie Müdigkeit und Erschöpfung, Kopf- und andere Schmerzen, Verdauungsstörungen, Immunschwäche oder auch Haarausfall auftreten.

Zur Bedeutung einzelner Vitalpilze für die Entgiftung

Entgiftungsmaßnahmen sind keine Erfindung unserer modernen Zeit. Bereits vor mehr als 2.000 Jahren waren sie ein wichtiger Bestandteil der Heilkunst. Vor allem in Asien werden auch die Vitalpilze traditionell dazu eingesetzt. Allen voran der Reishi, der Cordyceps, der Polyporus und der Hericium. Diese Vitalpilze aktivieren alle vier Ausscheidungsorgane. Zudem binden sie Toxine und Schadstoffe im Darm und verbessern dadurch zusätzlich deren Ausscheidung.

Die Vitalpilze Cordyceps, Polyporus, Reishi und Hericium besitzen zudem einen hohen Enzymgehalt. Dadurch können sie die freien Radikale, die im Rahmen von Entgiftungsmaßnahmen ja vermehrt anfallen, neutralisieren. Ebenso schützen und stärken sie durch ihre Betaglukane das Immunsystem. Der Cordyceps und der Reishi tragen überdies zur Stärkung des Organismus bei, versorgen ihn mit mehr Sauerstoff und Energie und vertreiben die Müdigkeit.

Hinweis: Bitte lassen Sie sich vor der Anwendung von Ihrem Therapeuten beraten.

Nutzen Sie unsere kostenfreie telefonische Beratung!

Rufen Sie uns an unter: +49 40 334686-300 (Montag bis Freitag von 8 – 18 Uhr)

Schauen Sie sich jetzt
Ihre kostenfreien
Fachinformationen an:

Kostenfreie
telefonische Beratung:
+49 40 334686-300