Haarausfall – es trifft Männer und Frauen

Vitalpilze bieten eine wirksame Unterstützung in der Behandlung.

Haarausfall kann in vielen Formen auftreten. Beispiele sind der sogenannte diffuse Haarausfall sowie die Alopezia areata – also der kreisrunde Haarausfall – oder der genetisch bedingte Haarverlust. Dies ist besonders für Frauen extrem belastend.
Die Ursachen von Haarausfall sind vielfältig: Genetik, Hormone, Mangel an Nährstoffen und Aminosäuren, Stress, Übersäuerung, Übergewicht, Medikamenteinnahme und mehr.

KOSTENLOSES FACHVIDEO
Schauen Sie sich jetzt Ihre kostenfreien Fachinformationen an. Bitte rufen Sie sich diese mit dem Formular ab.

Natürliche Therapie

Es gibt viele Möglichkeiten, das Haarwachstum auf ganz natürliche Weise zu unterstützen. Dazu gehört eine ausgewogene Ernährung mit vielen Mikronährstoffen, Aminosäuren und Proteinen sowie Durchblutungsförderung, Regulation von etwaigen Hormonstörungen und die Entgiftung des Körpers, um ihn zu entsäuern.

Heilpilze gegen Haarausfall

Mithilfe der Heilpilze, auch bekannt als Vitalpilze oder medizinisch wirksame Pilze, lässt sich Haarausfall oft gut unter Kontrolle bringen. Sie enthalten viele wertvolle Inhaltstoffe, wie Mikronährstoffe, essentielle Aminosäuren und Vitamine, die das Haarwachstum fördern. Außerdem können sie gezielt den Ursachen des Haarausfalls entgegenwirken.

Der Vitalpilz Auricularia beispielsweise fördert die Durchblutung, was die Versorgung der Haarwurzel mit Nährstoffen verbessert. Auch bei Hormonstörungen als Ursache des Haarausfalls, können die verschiedenen Vitalpilze viel bewirken, da sie das Immunsystem und die Organe regulieren und regenerieren.
Zudem sind sie ideal, um die körpereigene Entgiftung anzukurbeln. Somit wird der gesamte Organismus entlastet.

Erfahren Sie jetzt mehr über die Ursachen, konventionelle und naturheilkundliche Therapie von Haarausfall mit Heilpilzen in unserem ausführlichen Video!

Nutzen Sie unsere kostenfreie telefonische Beratung!

Rufen Sie uns an unter: +49 40 334686-300 (Montag bis Freitag von 8 – 18 Uhr)

Schauen Sie sich jetzt
Ihre kostenfreien
Fachinformationen an: