Kostenfreie Live-Webinare zur Mykotherapie

Wir bieten Ihnen regelmäßig spannende Webinare zu wechselnden Gesundheitsthemen

Im Mittelpunkt stehen hier natürlich die vielen Möglichkeiten der Mykotherapie – dem Heilen mit Pilzen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Zur Anmeldung wählen Sie einfach das von Ihnen gewünschte Webinar aus. Wir freuen uns auf Sie! Die Plätze sind begrenzt, bitte melden Sie sich rechtzeitig an!

Kein Webinar mehr verpassen

Wenn Sie auch in Zukunft kein spannendes Webinar verpassen möchten, dann abonnieren Sie einfach unseren Newsletter. Sie erhalten so regelmäßig Informationen über unsere aktuellen Veranstaltungen.

Heilpilze – Gesundheit aus der Natur
28.09.2020 ( 19:00 Uhr )

Die Behandlung mit medizinisch wirksamen Pilzen auch Mykotherapie genannt ist unglaublich vielfältig. Ihr Ursprung liegt in der traditionellen asiatischen Medizin und ihre Wirksamkeit ist mittlerweile wissenschaftlich bewiesen. Es handelt sich ausschließlich um natürliche Substanzen die man bei Bedarf mit anderen Verfahren kombinieren kann.

Sie balancieren das Immunsystem, hemmen Entzündungen, unterstützen die Organe und entgiften unseren Körper. Bei folgenden Erkrankungen kann man die Vitalpilze begleitend und unterstützend einsetzen: Allergien, Autoimmun-Erkrankungen, Diabetes, Herzkreislauf-Erkrankungen, Beschwerden des Verdauungstraktes und der Haut bis hin zu Krebserkrankungen und den typischen Zivilisationskrankheiten.

In diesem Vortrag wird Ihnen Frau Sabine Dietz, Heilpraktikerin die verschiedenen Vitalpilze mit den entsprechenden therapeutischen Einsatzgebieten vorstellen.

Darm gesund – Mensch gesund
24.11.2020 ( 19:00 Uhr )
Die moderne Wissenschaft und Erfahrungen aus der alternativen Heilkunde bestätigen: Die Grundbedingung für die Gesundheit von Körper, Seele und Geist ist eine intakte Verdauung. Doch wie ist es um unseren Darm bestellt? Welche Gesundheitsfaktoren spielen eine Rolle? Was bereitet unserem Darm Probleme?
Der Darm produziert 80 % unserer Immunzellen zur Abwehr von Krankheiten. Unser allgemeines Wohlbefinden hängt somit unmittelbar mit korrekten Darmfunktionen zusammen. Aktuelle Beobachtungen sind jedoch besorgniserregend: Bereits ca. 40 % der Kinder und Jugendlichen haben einen nur noch zu 40 % physiologisch korrekt funktionierenden Verdauungstrakt.
Neben den allgemein bekannten Magen-Darm-Erkrankungen wie Gastritis, Reflux, Duodenitis bis hin zu Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, kann eine gestörte Darmfunktion noch andere Symptome verursachen.
Störungen im Darm können verantwortlich sein für: Sehschwierigkeiten, Konzentrationsprobleme, ständige Müdigkeit, häufige Infektionen und Serotoninmangel. Auch alle sogenannten „systemischen Erkrankungen“ haben oft ihren physiologischen Ursprung im Darm!
Im Vortrag erläutert Wilfried Obel wirksame Maßnahmen für eine optimale Darmgesundheit. Er referiert über die wichtige Rolle von Verdauungssäften und wie diese angeregt werden können. Hierbei erklärt er auch die wichtige Rolle der Darmbakterien und wie sich die Darmflora mit Heilpilzen / Vitalpilzen positiv beeinflussen lässt.
Bitte melden Sie sich gleich an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt und der Zugang erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.
Wir freuen uns auf Sie!
Mit herzlichen Grüßen
Ihr MykoTroph Team