Mundgesundheit – welchen Beitrag können Pilze leisten?

Am 20. März ist Welt-Mundgesundheitstag. Eine gute Mundgesundheit sorgt für ein schönes Lächeln und ist auch eine wichtige Basis in der Behandlung chronischer Erkrankungen wie etwa Rheuma oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Entzündungen und Infektionen im Kiefer können sich nämlich auf den gesamten Körper auswirken und chronische Erkrankungen am Laufen halten.

In der Prävention von Karies ist natürlich eine gesunde, vollwertige Ernährung ohne Zucker ein wichtiger Aspekt. Zudem sollte die Ernährung so pflanzlich wie möglich sein, das heißt basisch und damit entzündungshemmend und durchblutungsfördernd. Eine schlechte Durchblutung – wie wir sie beim Rauchen, bei Arteriosklerose und Diabetes vorfinden – begünstigt Parodontitis und Zahnverlust.

Daher sollte natürlich auch an diesen Ursachen angesetzt werden. Vitalpilze die gegen Arteriosklerose unterstützen können sind Auricularia, Reishi und Shiitake. Bei Diabetikern empfiehlt sich in erster Linie Coprinus comatus. Diabetiker haben zudem ein erhöhtes Risiko für Karies durch die erhöhten Zuckerwerte in Blut und Speichel. Eine die Heilpilz ergänzende pflanzliche Vollwertkost zielt auf einen Diabetes-Rückgang (Buch dazu von Neal Barnard in unserem Shop) und sorgt auch für einen höheren Mineraliengehalt in unserem Speichel.

Zu Pilzen wie Auricularia und Shiitake gibt es auch direkt Untersuchungen, die eine günstige Wirkung gegen Karieserreger, Plaque und Entzündungen im Mundbereich zeigen. Häufig unterschätzt wird die Zunahme oraler HPV-Infektionen, die in Krebs resultieren kann. Auch hier läuft vielversprechende Forschung bezüglich der Pilze Coriolus und Reishi.

Für eine individuelle kostenfreie Beratung rufen Sie uns gerne an unter: +49 40 334 686-300

Quellen:
Avinash, J et al. “The Unexplored Anticaries Potential of Shiitake Mushroom.” Pharmacognosy reviews vol. 10,20 (2016): 100-104. doi:10.4103/0973-7847.194039
Bruno Donatini, Control of Oral Human Papillomavirus (HPV) by Medicinal Mushrooms, Trametes versicolor and Ganoderma lucidum: A Preliminary Clinical Trial, IntJMedMushrooms, pages 497-498, DOI: 10.1615/IntJMedMushrooms.v16.i5.80

Copyright Bild: Shutterstock