Übersäuerung – ein wichtiger Therapieaspekt

Zu einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt tragen Vitalpilze auf ideale Weise bei.

Bei der Übersäuerung, oder auch „latenten Azidose“, handelt es sich um eine schleichende Anhäufung von Säuren im Körper. Die Ursache liegt unter anderem in der westlichen Ernährungsweise und im Bewegungsmangel. Mittlerweile wird die Übersäuerung mit einer Vielzahl chronischer Erkrankungen in Verbindung gebracht.

KOSTENLOSES FACHVIDEO
Schauen Sie sich jetzt Ihre kostenfreien Fachinformationen an. Bitte rufen Sie sich diese mit dem Formular ab.

Säuren im Körper

In unserem Organismus existieren sowohl „gute“ Säuren, als auch solche, die den Stoffwechsel belasten. Verschiedene Puffersysteme sorgen für eine Balance im Körper. Negativen Einfluss darauf haben zum Beispiel zu viel Kochsalz, tierische Proteine sowie leicht verdauliche Kohlenhydrate und ein Mangel an Mineralien. Eine Übersäuerung des Körpers kann gravierende Folgen haben.

Symptome

Der Säurehaushalt hat Einfluss auf diverse Symptome und Erkrankungen. Dazu gehören: Diabetes, Bluthochdruck, Muskelverhärtungen, Fibromyalgie, Osteoporose, Krebs, Allergien, Entzündungen, Nierensteine, Haarausfall, brüchige Nägel, Übergewicht, chronische Erschöpfung und Müdigkeit.

Nachhaltige Therapie

In der Natur- und alternativen Medizin werden schon seit Jahrzehnten entsäuernde Maßnahmen erfolgreich unterstützend eingesetzt. Die Zusammenhänge zwischen bestimmten Erkrankungen und einer Übersäuerung des Körpers lassen sich wissenschaftlich leicht erklären. Heilpilze können den Organismus dabei unterstützen einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt wieder herzustellen oder zu erhalten.

Erfahren Sie jetzt mehr in unserem ausführlichen Video!

Nutzen Sie unsere kostenfreie telefonische Beratung!

Rufen Sie uns an unter: +49 40 334686-300 (Montag bis Freitag von 8 – 18 Uhr)

Schauen Sie sich jetzt
Ihre kostenfreien
Fachinformationen an: